Einen schönen Erfolg verzeichnete Elias Auzinger beim österreichweiten Wettbewerb „Prima la musica“.

Unser Nachwuchsklarinettist Elias präsentierte sein Wettbewerbsprogramm so überzeugend, dass er mit einem 1. Preis und der Berechtigung zur Teilnahme beim Bundeswettbewerb Ende Mai in Klagenfurt belohnt wurde. Die Jury gratulierte vor allem für die ansprechende Bühnenpräsenz.

Seine Ausbildung auf der Klarinette erhält Elias im Privatunterricht bei seinem Vater Bernhard, der Landesmusikschullehrer an der LMS Peuerbach ist.

Nach den zahlreichen Erfolgen im Ensemblespiel ist diese Auszeichnung ein wichtiger Meilenstein für den erst Elfjährigen und wir freuen uns mit ihm über seine großartige Leistung.

Weiter so!

Foto (Christoph Mühlböck): Elias Auzinger mit seinem Vater Bernhard