Wer schnell war, konnte unseren Maibaum, welcher mit viel Mühe und Liebe vorbereitet und aufgestellt wurde, noch am 1. Mai betrachten. Für unser Gewinnspiel wollten wir unseren Postkasten aufhängen, jedoch war dann kein Maibaum mehr da. Eine Truppe aus Enzenkirchen hat ihn entwendet. Einen Maibaum umzulegen ist anscheinend leichter als ihn wieder aufzustellen. Daher hat es einige Tage gedauert, bis unser Maibaum wieder in voller Pracht Willibald schmückte.

Danach ging es natürlich gleich mit unserem Gewinnspiel los. Zusätzlich wurde heuer ein 25 Liter Fass Bier verlost. Die glücklichen Gewinner Thomas Huemer und Ronald Thürringer wurden von unseren Obmännern verständigt.