Über 1000 Besucher sahen und hörten das Singspiel

„Prof. Dr. Gugelhupf und die Drohnenamazonen"

dargeboten an drei Tagen, vom 10. bis 12.3., von den Volksschulen Altschwendt und St. Willibald gemeinsam mit dem MV St. Willibald unter der Leitung von Bernhard Auzinger im Melodium Peuerbach.

Tolle szenische Darstellungen, gepaart mit ansprechender Musik und der professionellen Moderation durch Autor Rupert Hörbst, begeisterten das zahlreich erschienene Publikum.

Mit Bravour meisterten die 83 Volksschulkinder aus Altschwendt und St. Willibald ihren ersten großen Auftritt als Schauspieler, hervorragend vorbereitet vom Lehrerteam der beiden Volksschulen unter der Leitung von VD Elisabeth Altmann und VL Christine Roiter.

Man sieht, welche Potentiale in den Kindern stecken und wie sie bei einem solchen Projekt über sich hinaus wachsen können. Außerdem beweist Rupert Hörbst einmal mehr wie man auch schwierige Themen wie den Internethandel und Steuerparadiese im Ausland in kindgerechter Form aufbereiten kann. Verantwortlich für die ansprechende Musik zeichnet Siegmund Andraschek.

Unterstützt wird dieses Projekt von der Wirtschaftskammer Oberösterreich, die besonders Kinder für diese Themen sensibilisieren will.