Bereits im Alter von nur 6 Jahren war klar, Matthias Haslinger wird "ein ganz Großer". Die Lust an der Musik war geschaffen und so kam der Blockflötenunterricht bei Stephan Ulrike, sowie der Klavierunterricht bei Evelyne Huber gerade recht.

Zwei Jahre später (2004) war dem aber nicht genug und es folgte der Hornunterricht bei Hauthaler Maria und Mag. Penzinger Herbert. Ab 2010 war jedoch klar, die Tuba soll´s sein. Zunächst erlernte Matthias sein Instrument bei Mader Johannes, später bei Oberauer Johann an der LMS Andorf. Ende 2013 erhielt er ein Gaststudium an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Brandstötter Wilfried, wo er dann 2014 zum Künstlerischen und Pädagogischen Bachelorstudium überging.

Neben seinem Studium sammelte Matthias zahlreiche musikalische Erfahrungen, wie beim Probespielkurs Tuba in der Bayerischen Musikakademie Hammelburg oder bei den verschiedensten Orchestern (Niederbayerische Philharmonie, OÖ Jugendsinfonieorchester, ...).

Heute ist Matthias als Mitglied in den diversen Musikgruppen, wie Brassaranka, Kaiser Musikanten, aber auch dem Stadttheater Klagenfurt (Kärntner Sinfonieorchester) heiß begehrt, denn gibt es den Wunsch zur Veränderung macht Matthias es durch seine Arrangements passend.


Lieber Matthias, wir gratulieren dir zu deinem ausgezeichneten Erfolg ganz herzlich!